Stellenangebote im Verbund

Sie finden hier unsere Stellenangebote sowie vakante Stellen aus dem Verbund der knappschaftlichen Kliniken. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

 

Softwareentwickler (m/w/d)

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH gehört zum Managementverbund der knappschaftlichen Krankenhäuser in Trägerschaft der Knappschaft-Bahn-See (KBS). Der Verbund erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 750 Mio. € in den 12 zum Verbund gehörenden Krankenhäusern. Mit rund 3.800 Krankenhausbetten ist der Verbund der knappschaftlichen Krankenhäuser der sechsgrößte Krankenhausverbund in Deutschland.

Die medizinische Kompetenz und die Innovationsfreudigkeit zeichnen unseren Verbund aus. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien.

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Softwareentwickler (m/w/d)

  • Zu Ihren Aufgaben gehört:
  • Datenbankmanagement von Microsoft SQL-Server 2012 mithilfe von SQL und Transact-SQL
  • Erstellen von leistungsstarken Datenintegrationslösungen unter Verwendung der Microsoft SQL-Server Integration Services (SSIS)
  • Weiterentwicklung und Optimierung unserer Lösungen mit dem Schwerpunkt Microsoft VB.NET (Winform-, Konsolen- und Webanwendungen)
  • Stammdatenverwaltung von Medikalprodukten und Umsetzung von CSV-basierten Dateischnittstellen
  • Projektmanagement

Von dem/der Bewerber/in erwarten wir:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder ein Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare praktische Erfahrung
  • Sehr gute Erfahrungen in der Softwareentwicklung mit den Technologien HTML, ASP.NET 4.0, XML, CSS, Javascript sowie Microsoft VB.NET
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanken (möglichst Microsoft SQL-Server)
  • Erfahrungen in der Konzeption technischer Lösungen in heterogenen Umgebungen inklusive Schnittstellen
  • Affinität zur objektorientierten Programmierung
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund und eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an:
Knappschaft Kliniken Service GmbH
In der Schornau 23-25
44892 Bochum
E-Mail: mailto:bewerbung@kk-service.de
Homepage: www.kk-service.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Dennis Knoop unter der Rufnummer 0151 / 61602349 zur Verfügung.

Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

Technischer Berater/in Krankenhausinformationssystem (Knappschaft Kliniken Service GmbH)

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH gehört zum Managementverbund der knappschaftlichen Krankenhäuser in Trägerschaft der Knappschaft-Bahn-See (KBS). Der Verbund erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 750 Mio. € in den 12 zum Verbund gehörenden Krankenhäusern. Mit rund 3.800 Krankenhausbetten ist der Verbund der knappschaftlichen Krankenhäuser der sechsgrößte Krankenhausverbund in Deutschland.

Die medizinische Kompetenz und die Innovationsfreudigkeit zeichnen unseren Verbund aus. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien.

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Technischer Berater/in Krankenhausinformationssystem

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Analyse und Bearbeitung von eingehenden 2nd-Level Störungen für das Datenbankmanagementsystem des Krankenhausinformationssystems (KIS) iMedOne
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationseinheiten bei der Knappschaft Kliniken Service GmbH wie u.a. dem zentralen 1st-Level Support oder Rechenzentrum zur Erarbeitung von Lösungsansätzen
  • Sicherstellung des hohen Servicelevels in Kooperation mit der Entwicklungsabteilung des KIS-Herstellers
  • Eigenverantwortliches Releasemanagement für das KIS
  • Unterstützung bei KIS-Umstellung auch vor-Ort in den Kliniken

Von dem/der Bewerber/in erwarten wir:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker, eine vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung oder ein Studium der Informatik
  • Gute Erfahrung im Bereich SQL-Datenbanken, -Abfragen und -Prozeduren
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Webtechnologien wie HTTP, XML, PHP und WebServices
  • Sehr gute Erfahrungen im Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Kundenorientierung und Kommunikationsstärke sowie hohe Teamorientierung und Kooperationsbereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem flexiblen Arbeitsplatzmodell in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin senden Sie bitte an:
Knappschaft Kliniken Service GmbH
Detlef Stog
Senior Consultant
In der Schornau 23-25
44892 Bochum

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Detlef Stog unter der Rufnummer
0151 / 52882073 oder per E-Mail unter der Adresse detlef.stog@kk-service.de zur Verfügung.

Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

IT-Mitarbeiter/-in Anwendungsmanagement im Rechenzentrum

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH gehört zum Managementverbund der knappschaftlichen Krankenhäuser in Trägerschaft der Knappschaft-Bahn-See (KBS). Der Verbund erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 750 Mio. € in den 12 zum Verbund gehörenden Krankenhäusern. Mit rund 3.800 Krankenhausbetten ist der Verbund der knappschaftlichen Krankenhäuser der sechsgrößte Krankenhausverbund in Deutschland.
Die medizinische Kompetenz und die Innovationsfreudigkeit zeichnen unseren Verbund aus. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien.

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

IT-Mitarbeiter/-in Anwendungsmanagement im Rechenzentrum

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Selbstständige Planung und Umsetzung von Applikationsneueinführungen mit unseren Kunden sowie externen Dienstleistern und der Echtbetriebsbegleitung
  • Regelmäßige Aktualisierung unserer Bestandssysteme und Sicherstellung der Applikationsverfügbarkeit
  • Eigenverantwortliche Installation und Administration virtueller Server (Windows und Linux) sowie Gewährleistung der einwandfreien Lizenzierung
  • Annahme, Bearbeitung und Dokumentation von 3rd Level Support-Anfragen
  • Kontinuierliche Aktualisierung und Erstellung von Betriebs-, Prozess- und Systemdokumentationen

 

Von dem Bewerber / der Bewerberin erwarten wir:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in für Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation mit angemessener Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse aktueller Microsoft Server Betriebssysteme
  • Erfahrung in virtuellen Umgebungen mit VMware
  • Kenntnisse im Bereich Powershell und/oder Programmierung wünschenswert
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Stressresistenz
  • Leistungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und kundenorientiertes Handeln
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

 

Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem flexiblen Arbeitsplatzmodell in einem gesunden und renommierten Klinikverbund sowie eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung.

Kontakt

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an:
KNAPPSCHAFT KLINIKEN SERVICE GMBH
In der Schornau 23-25
44892 Bochum
E-Mail: mailto:bewerbung@kk-service.de
Homepage: www.kk-service.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Ralf Kornberger unter der Rufnummer 0234/299-2910 zur Verfügung.

Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

IT-Mitarbeiter/-in 3rd Level Support im Rechenzentrum

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH gehört zum Managementverbund der knappschaftlichen Krankenhäuser in Trägerschaft der Knappschaft-Bahn-See (KBS). Der Verbund erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 750 Mio. € in den 12 zum Verbund gehörenden Krankenhäusern. Mit rund 3.800 Krankenhausbetten ist der Verbund der knappschaftlichen Krankenhäuser der sechsgrößte Krankenhausverbund in Deutschland.

Die medizinische Kompetenz und die Innovationsfreudigkeit zeichnen unseren Verbund aus. Ziel der Knappschaft Kliniken Service GmbH ist die Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, passgenauer und lösungsorientierter Einsatz von Ressourcen und Definition gemeinsamer Strategien.

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden in zwei Betriebsteilen die IT-Dienstleistungen sowie der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n 

IT-Mitarbeiter/-in 3rd Level Support im Rechenzentrum

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Annahme, Bearbeitung und Dokumentation von 3rd Level Support-Anfragen
  • Installation, Administration und Wartung der zentralen IT-Infrastruktur (Backup, Storage, SAN, VMware)
  • Sicherstellung der Systemverfügbarkeit der IT-Systeme
  • Betrieb der Citrix Terminalserver-Umgebung
  • Kontinuierliche Aktualisierung und Erstellung von Betriebs-, Prozess- und Systemdokumentationen
  • Monitoring sowie Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der IT-Infrastruktur

Von dem Bewerber / der Bewerberin erwarten wir:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/-in für Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation mit angemessener Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse aus dem Bereich der IT-Infrastruktur mit aktuellen Technologien
  • Expertise in den Bereichen SAN und Storage sowie in VMware
  • Kenntnisse im Bereich Powershell und / oder Programmierung wünschenswert
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Stressresistenz
  • Leistungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und kundeorientiertes Handeln
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Wir bieten
Wir bieten Ihnen ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem flexiblen Arbeitsplatzmodell in einem gesunden und renommierten Klinikverbund sowie eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung.

Kontakt

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin senden Sie bitte an:

KNAPPSCHAFT KLINIKEN SERVICE GMBH
In der Schornau 23-25
44892 Bochum
E-Mail: mailto:bewerbung@kk-service.de
Homepage: www.kk-service.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Ralf Kornberger unter der Rufnummer 0234/299-2910 zur Verfügung.

Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

Trainee (m/w/d)

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die Krankenhausgesellschaften, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zu mehr als 50 Prozent beteiligt ist, und verantwortet die Gesamtstrategie des Klinikverbundes. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister - Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Die elf Kliniken erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Euro. Im Verbund werden jährlich ca. 220.000 Patienten stationär und 450.000 ambulant versorgt. Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Unser 24-monatiges Traineeprogramm upstairs bietet Ihnen ab dem 01.10.2019 die Karrierechance als

Trainee (m/w/d)
im Krankenhaus-Management

Ihre Aufgaben:

Als Trainee (m/w/d) lernen Sie unterschiedliche Bereiche in verschiedenen Kliniken des Verbundes sowie in der Dienstleistungsgesellschaft kennen. Sie bearbeiten während Ihres Einsatzes kontinuierlich eigene Projekte und unterstützen die Mitarbeiter in den administrativen Bereichen im operativen Tagesgeschäft.

Unsere Erwartungen an Sie:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der BWL, VWL oder Gesundheitsökonomie verfügen. Idealerweise können Sie auch bereits erste praktische Erfahrung in der Gesundheits- /Krankenhausbranche vorweisen. Darüber hinaus sollten Sie eine selbstständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Engagement und eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mitbringen. Die Fähigkeit ziel- und lösungsorientiert zu arbeiten rundet Ihr Profil ab. Da Sie im Laufe des Programms in unterschiedlichen Häusern der Knappschaft Kliniken GmbH eingesetzt werden, ist Mobilität und ggf. die Bereitschaft zum zeitlich befristeten Wohnortwechsel erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

Es erwartet Sie ein strukturiertes Entwicklungsprogramm mit definierten schwerpunktspezifischen Lernzielen, ein umfangreiches Seminarprogramm sowie Hospitationen in Leistungs-, Funktions- und Verwaltungsbereichen eines Klinikums.

Zur Unterstützung und Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung begleitet Sie während Ihrer gesamten Traineezeit einer unserer Klinikgeschäftsführer als Mentor. In regelmäßigen Feedbackrunden können Sie sich mit anderen Trainees austauschen.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion
gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte (gerne per E-Mail) bis zum 30.04.2019 direkt an:
Knappschaft Kliniken GmbH
Referat verbundweites Personalmanagement
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund
bewerbung@knappschaft-kliniken.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates verbundweites Personal-
management, Herr Tobias Hollenbach, unter der Rufnummer 0231/922-2171 oder per E-Mail unter der Adresse mailto:tobias.hollenbach@knappschaft-kliniken.de gerne zur Verfügung.

Knappschaft
Kliniken Service GmbH
In der Schornau 23 - 25
D-44892 Bochum
Telefon: 0234 / 299 - 2990
Telefax: 0234 / 3258 9824