Stellenangebote im Verbund

Leiterin/Leiter Unternehmenskommunikation / Marketing

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die Knappschaftskliniken an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zu mehr als 50 Prozent beteiligt ist und verantwortet die Gesamtstrategie des Klinikverbundes. Außerdem unterstützt sie das Management der Knappschaftskliniken durch einen eigenen Service-Dienstleister - die Knappschaft Kliniken Service GmbH. Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. In seiner Außenwirkung wird der Klinikverbund durch ein gemeinsames Corporate Design gestärkt.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Die elf Kliniken erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Euro. Im Verbund werden jährlich ca. 220.000 Patienten stationär und 450.000 ambulant versorgt. Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter Unternehmenskommunikation / Marketing

für die Knappschaft Kliniken GmbH.

In dieser anspruchsvollen Position entwickeln Sie ein umfassendes Marketingkonzept für den Verbund und die Marke Knappschaft Kliniken. In Zusammenarbeit mit den zum Verbund gehörenden Gesellschaften steuern Sie die externe und interne Kommunikation sowie die strategischen Marketingmaßnahmen des Verbundes. Intern entwickeln Sie die Kommunikationsprozesse kontinuierlich und themenbezogen weiter.

In Ihrer Rolle sind Sie einerseits wichtige Beraterin / wichtiger Berater der Hauptgeschäftsführung, andererseits zielgruppenspezifische Übersetzerin / zielgruppenspezifischer Übersetzer unserer Strategie.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Strategische Marketingplanung, Budgetplanung und -kontrolle
  • Entwicklung, Konzeption und Umsetzung von Marketingkonzepten und einer durchgehenden CI
  • Mitwirkung bei der operativer Umsetzung von verbundweiten Marketingmaßnahmen
  • Leitung der verbundweiten Arbeitsgruppe Marketing
  • Online-Marketing (soziale Medien, Website / Content Management, Newsletter)
  • Weiterentwicklung Corporate Design / Identity, Abstimmung mit Agenturen Presse- & Öffentlichkeitsarbeit (Pressemeldungen, Präsentationen, Sponsoring, Partnermanagement etc.)
  • Betreuung und Organisation von Groß-Veranstaltungen, Messen und Events
  • Betreuung von Medienpartnern und Stakeholdern
  • Bearbeitung administrativer Aufgaben
  • Erstellung und Herausgabe diverser Printmedien (z. B. Newsletter, Flyer, Broschüren, Jubiläumsschriften etc.)

Unser Anforderungsprofil an Sie:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Kommunikationswissenschaften, Public Relations, Marketing, Journalismus, BWL oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige praktische Erfahrungen im Marketing (vorzugsweise in der Gesundheitswirtschaft) in einer vergleichbaren Position
  • Organisationstalent, Kreativität, souveränes, freundliches Auftreten und eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
  • klarer Schreibstil, Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion und laienverständlichen Darstellung
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, optional: Kenntnisse im Umgang mit Bildbearbeitungs-Softwares (InDesign, Photoshop)
  • gute Fähigkeiten und Erfahrungen in der professionellen Nutzung der Social-Media Kanäle
  • Erfahrung in der IT-Administration Internet / Intranet
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund und eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums bis zum 31.08.2018 (gerne per E-Mail) an:

Knappschaft Kliniken GmbH
Herrn Hauptgeschäftsführer
Andreas Schlüter
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund
bewerbung@knappschaft-kliniken.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Susanne Behrendt unter der Rufnummer 0231/922-1231 oder per E-Mail unter der Adresse susanne.behrendt@knappschaft-kliniken.de zur Verfügung.

Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

Teamassistenz m/w


Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die Knappschaftskliniken an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zu mehr als 50 Prozent beteiligt ist und verantwortet die Gesamtstrategie des Klinikverbundes. Außerdem unterstützt sie das Management der Knappschaftskliniken durch einen eigenen Service-Dienstleister - die Knappschaft Kliniken Service GmbH. Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. In seiner Außenwirkung wird der Klinikverbund durch ein gemeinsames Corporate Design gestärkt.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Die elf Kliniken erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Euro. Im Verbund werden jährlich ca. 220.000 Patienten stationär und 450.000 ambulant versorgt.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams der Hauptgeschäftsführung eine

Teamassistenz m/w in Voll- oder Teilzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Office Management für das Team der Hauptgeschäftsführung
  • Selbständige und zuverlässige Organisation und Durchführung aller Sekretariatsaufgaben
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office und Outlook
  • Strukturierte und termintreue Arbeitsweise
  • Terminkoordination, externer/interner Schriftverkehr,
  • Erstellung von Power Point Präsentationen
  • Planung und Organisation von Besprechungen, Veranstaltungen und Reisen inklusive Reisekostenabrechnung
  • Ablage
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen
  • Planung und Organisation / Vorbereitung interner und externer Termine
  • Schriftwechsel nach Stichworten / Vorlage

Von dem/der Bewerber/in erwarten wir:

  • Betriebswirtschaftliches Studium oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im Sekretariatsbereich in einem ähnlichen Kontext
  • dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
  • persönliche Integrität, Souveränität und Stressresistenz
  • gute kommunikative Kompetenz und sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (insbesondere Excel, Power Point)
  • fehlerfreie Schreib- und prägnante Ausdrucksweise
  • Kooperativer Kommunikationsstil, Einsatzbereitschaft, Flexibilität
  • hohe Eigeninitiative, Prioritätensetzung und Zeitmanagement
  • Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Loyalität und Vertraulichkeit
  • Ausgeprägtes Organisationsvermögen und gutes Kommunikationsvermögen
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Gute Umgangsformen und repräsentatives Auftreten
  • Kontaktfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

Wir bieten Ihnen ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team. Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund und eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2018 (gerne per E-Mail) an:
Knappschaft Kliniken GmbH Herrn Hauptgeschäftsführer
Andreas Schlüter
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund
bewerbung@knappschaft-kliniken.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Susanne Behrendt unter der Rufnummer 0231/922-1231 oder per E-Mail unter der Adresse mailto:susanne.behrendt@knappschaft-kliniken.dezur Verfügung.
Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

Knappschaft
Kliniken Service GmbH
In der Schornau 23 - 25
D-44892 Bochum
Telefon: 0234 / 299 - 2990
Telefax: 0234 / 3258 9824
Hauptstadtkongress 2018